Kartäuserorden

Tagesablauf einer Kartäusernonne

Der Tagesablauf

Gott allein genügt. Um seinetwillen haben die Kartäuserinnen alles verlassen.

Da Sie sich von unserer Lebensweise angesprochen fühlen, möchten wir Ihnen im folgenden erläutern, was wir Tag für Tag tun. Die beigefügten Fotos geben Ihnen eine Vorstellung von unseren Wohn- und Arbeitsbereichen. Wir möchten Ihnen gerne erklären, warum wir diese Lebensform gewählt haben. Allerdings stellt diese Wahl die Antwort auf einen Anruf dar, und weshalb Gott uns berufen hat, bleibt sein Geheimnis !

Die « Konversschwestern » dienen Gott in einer eigenen Lebensform, die einerseits von Einsamkeit und innerer Sammlung gekennzeichnet ist, ihnen andererseits aber auch erlaubt, sich um die materiellen Bedürfnisse des Hauses zu kümmern, für die sie in besonderer Weise zuständig sind.
Die « Chornonnen » sind dazu berufen, Gott in der Stille und der Einsamkeit ihrer Zelle zu suchen. Sie verlassen diese für gewöhnlich nur, um in die Kirche zu gehen.
© 1998-2020 Kartäuserorden • Rechtliche InformationenKontakt